08.06.2019 in Kommunalpolitik von SPD Neuenhagen

SPD-Fraktionsvorstand

 

Die SPD-Fraktion hat Marianne Hitzges wieder zur Fraktionsvorsitzenden gewählt. Ihr Stellvertreter ist Nico Schulz.

29.05.2019 in Wahlen von SPD Altlandsberg

SPD gewinnt Altlandsberg

 

In Altlandsberg konnten die Sozialdemokraten entgegen dem Trend im Landkreis stärkste Kraft in der zukünftigen Stadtverordnetenversammlung werden. Ravindra Gujjula, der in diesem Jahr auch für den Landtag Brandenburg kandidiert für unseren Wahlkreis, konnte allein 2.186 Stimmen auf sich vereinen, ein großer Erfolg. Mit ihm ziehen Esther Drusche, Anja Tscherniewski und Michael Gläser in das Stadtparlament ein. 

29.05.2019 in Wahlen von SPD Rüdersdorf

SPD stärkste Kraft in Rüdersdorf

 

"Ein schwarzer Tag für die Kommunalpolitik", so hat SPD-Ortsvereinsvorsitzender Sven Templin den 26. Mai gennant.

Bei der Stimmabgabe am Sonntag hat der Wähler offensichtlich seinen Unmut zur Europa-, Bundes- und Landespolitik zum Ausdruck gebracht und mehrheitlich aus Protest AfD gewählt. Gerade bei Wahlen zu Gremien, die so nah das Leben aller betreffen, ist eine Protestwahl unverständlich. Leidtragende sind die Kommunalpolitiker aus den Kreistagen, Stadtverordnetenversammlungen, Gemeindevertretungen und Ortsbeiräten. Die Arbeit in diesen Gremien wird in der Zukunft deutlich schwieriger werden.

26.05.2019 in Jugend von SPD Neuenhagen

Ein paar Zeilen zum 13. Lauf gegen Rassismus

 

Wo gehetzt wird, wird später auch gejagt!

Im Wahlkampf-Getümmel wohl etwas untergegangen. In diesem Jahr veranstaltete am Sonnabend 25. Mai das Einstein-Gymnasium in Neuenhagen seinen 13. Lauf gegen Rassismus. Jörg Vogelsänger, Landtagsabgeordneter gratulierte und lief fast schon traditionell mit.

25.05.2019 in Wahlen von SPD Neuenhagen

Der Wahlkampf ist zu Ende

 
Der Landtagsabgeordnete Jörg Vogelsänger mit Marianne Hitzges

Der Wahlkampf um die Europawahl und Kommunalwahl ist zu Ende. Die Wahlkämpfer sind erschöpft.

25.05.2019 in Veranstaltungen von SPD Neuenhagen

75. Treppenhausgalerie

 
ehemalige Verkehrsminister Harmut Meyer und Jörg Vogelsänger

Diesmal stellt der ehemalige Verkehrsminister Hartmut Meyer (SPD) seine Bilder in der Arche in Neuenhagen aus. Die Laudatio hielt Jörg Vogelsänder (SPD) sein Nachfolger und jetziger Landwirtschaftsminister. Die Ausstellung ist noch bis September 2019 zu sehen.

25.05.2019 in Veranstaltungen von SPD Neuenhagen

Konzert gegen Rechts

 
Marianne Hitzges mit Heinz Ratz

Liebe Neuenhagenerinnen und Neuenhagener,

Sie haben was verpasst. Die Band Strom und Wasser war heute Abend im Bürgerhaus. Mit dem tollen Projekt http://offensivbuero.de/eine-million-gegen-rechts/ haben Sie den leider nur zu 10% besetzten großen Saal bespielt. Zudem begeisterte http://merlecello.de/ als Solistin den Saal.

Danke an Marianne für die Besorgung von Info- und Merchandising-Material von http://www.tolerantes.brandenburg.de/

25.05.2019 in Veranstaltungen von SPD Neuenhagen

Die Wölfe sind zurück?

 

Liebe Neuenhagener,

viele Menschen haben Angst vor Flüchtlingen. Weshalb ist das so? Warum werden nicht Kriege und Armut, sondern die Menschen, die davor flüchten, als Bedrohung wahrgenommen?

Besonders beunruhigt mich die Rechtsradikalisierung der AFD. Die AFD, die als Anti-Euro-Protestpartei gegründet wurde, sucht heute den Schulterschluss mit Rechtsradikalen und schreibt Texte, mit denen sich selbst die NPD vor Jahren nicht an die Öffentlichkeit getraut hätte. So verharmlost etwas AFD-Chef Gauland die NS-Zeit als „Vogelschiss“ in der deutschen Geschichte und die AFD Oder/Spree, in der pikanterweise der Wahlkreis von Herrn Gauland liegt, verkündet auf ihrer offiziellen Facebook-Seite wörtlich: „Wir wollen als deutsche Rasse überleben (…) und weiß sein dürfen…“ Ich frage: Propagieren jetzt Gauland und die AFD völkischen Rassismus?

25.05.2019 in Allgemein von SPD Neuenhagen

Arche Neuenhagen: 75. Treppenhausgalerie mit Hartmut Meyer

 
Zwei Minister, ein Maler: Hartmut Meyer, einstiges Kabinettsmitglied, erläutert Jörg Vogelsänger seine Passion

Vom Minister zum Maler: Unter dem Titel „Landschaften und Abstraktes“ konnte Hartmut Meyer, der ehemalige Minister für Stadtentwicklung des Landes Brandenburg, für dieses schon traditionelle Veranstaltungsformat in der ARCHE Neuenhagen gewonnen werden. Er präsentiertein "Brandenburger Ansichten" eine 46 Bilder umfassende Ausstellung mit vornehmlich heimischen Motiven. Marianne Hitzges berichtet

Für Sie im Landtag

Jörg Vogelsänger (MdL)

Jutta Lieske (MdL)

Simona Koß (MdL)

Kontakt

 

Koaltionsvereinbarung Kreistag MOL

Websozis-News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

05.06.2019 06:48 Wir wollen weiter Träger der Denkanstöße sein
Vor der Presse kündigt der kommissarische Fraktionschef Rolf Mützenich für die Sommermonate eine starke inhaltliche Konzentration auf wichtige Themen an. Die Fraktion werde alles dafür tun, dass Sozialdemokraten sichtbarer werden für die Menschen in unserem Land. Das Videostatement auf spdfraktion.de

04.06.2019 19:49 Rolf Mützenich kommissarischer SPD-Fraktionsvorsitzender
Kölner Abgeordneter übernimmt Vorsitz nach Rücktritt von Andrea Nahles Andrea Nahles tritt an diesem Dienstag vom Vorsitz der SPD-Bundestagsfraktion zurück. Der nordrhein-westfälische Abgeordnete Rolf Mützenich übernimmt als dienstältestes Vorstandsmitglied kommissarisch den Posten. Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als SPD-Fraktionschefin hat der Geschäftsführende Vorstand der Fraktion einstimmig sein dienstältestes Mitglied Dr. Rolf Mützenich zum kommissarischen Fraktionsvorsitzenden benannt. Der 59-Jährige erklärte

Ein Service von info.websozis.de