Tempo 30 Zonen

Veröffentlicht am 22.07.2019 in Verkehr

In Neuenhagen gibt es eine weitere Verkehrsberuhigende Maßnahme. Auf der Hauptstraße, in der schon seit längerer Zeit Tempo 30 für LKW gilt, wurde durch den Kreis vor dem Altenheim eine allgemeine Tempo 30 Zone eingerichtet. Schön, dass diese so groß ist, dass sie auch vor dem Gebäude des Kinder- und Jugendtanzensemble gilt und vor dem Ärztehaus, das hoffentlich mal fertig wird. Ein Dialog Display macht Autofahrer auf diese Änderung aufmerksam.

Eine weitere Tempo 30 Zone soll auf der Hönower Chaussee zwischen dem Waldfriedhof und der Kita Kleine Sprachfüchse eingerichtet werden. Dies steht im Protokoll des Kreises über ein Treffen, das auf Initiative der SPD vor Ort zwischen Kreis, Gemeinde, dem IB als Träger der Kita und der Kita-Leiterin stattgefunden hat. Hier soll die Tempo 30 Zone zeitlich begrenzt in Abstimmung mit der Kita erfolgen. Ziel ist es, den Kindern und Eltern die Querung der Straße vom Parkplatz am Friedhof zur Kita zu erleichtern.

Jürgen Hitzges

 

Homepage SPD Neuenhagen

Für Sie im Landtag

Elske Hildebrandt

 

 

Jörg Vogelsänger

 

 
 

Mitglied werden

 

Websozis-News

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

03.12.2019 08:34 Bernd Westphal zu Altmaiers Industriestrategie
Steuersenkungen mit der Gießkanne führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum „Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen nicht zu mehr Wirtschaftswachstum“, kommentiert Bernd Westphal die heute vorgelegte Industriestrategie des Wirtschaftsministers. „Die heute vorgelegte Industriestrategie ähnelt in weiten Teilen der bereits bekannten Mittelstandsstrategie des Ministers: Steuersenkungen mit der Gießkanne und ein Kappen der Sozialabgaben führen

Ein Service von info.websozis.de