Rüdersdorfer Bergfest 2017

Veröffentlicht am 03.07.2017 in Veranstaltungen

Ganz schön viel Regen kam die letzten Tage herunter. Zum diesjährigen Rüdersdorfer Bergfest hat uns Staatssekretär Thomas Kralinski besucht - leider konnte er den traditionellen Bergfestbeginn darum nicht erleben. Normalerweise gibt es am Freitag Abend immer den Zapfenstreich der Bergkapelle und den Aufzug der Bergleute mit Geleucht - aber in diesem Jahr hat der Regen alles durcheinandergewirbelt, da es zu feucht war für die Kapelle.

 

Aber es gab ja Alternativprogramm: Der Bergbauverein hat spannend erzählt von der Bergbaugeschichte in der Region, von Anekdoten aus dem Tagebauleben, Gesteinsqualitäten und Eiszeit - eben von allem, was man im Museumspark Rüdersdorf so erfahren kann, unser Ortsvereinsvorsitzender und Bundestagskandidat Stephen Ruebsam hat den Potsdamer Gast begleitet. Aber natürlich plagen den Verein auch Nachwuchssorgen - gerade junge Leute, die mal mit anpacken können beim Erhalt des Heinitztunnels, fehlen den Bergleuten.

Die Kinder, also die "Bergknappen" und Pelle-Kids, hatten einige Szenen einstudiert, die sie nun dem Publikum im und am Tunnel präsentiert haben - schließlich hatten sie so fleißig geübt, da sollte der Auftritt auch sein - besonders Rap und Breakdance kamen für viele überraschend, aber echt gut an.

Also mal ein ganz anderer, intimerer Start ins Bergfestwochenende - fehlen durfte natürlich nicht "Märkische Heide, märkischer Sand" und der "Steiger" - beide Lieder wurden natürlich im Dunkeln geschmettert ...

 

Homepage SPD Rüdersdorf

Bürgermeisterwahlen

 

Für Sie im Landtag

Jörg Vogelsänger (MdL)

Jutta Lieske (MdL)

Simona Koß (MdL)

Kontakt

 

Koaltionsvereinbarung Kreistag MOL

Websozis-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

07.07.2018 07:15 Europa braucht diese Beteiligung
Europäisches Parlament macht Weg frei für Reform der Bürgerinitiative Das Europäische Parlament hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, den Beginn der Verhandlungen über eine Reform der Europäischen Bürgerinitiative beschlossen. „Dass sich in den fünf Jahren mehr als acht Millionen Menschen an einer Europäischen Bürgerinitiative beteiligt haben, zeigt, wie stark der Bedarf nach direkter und grenzüberschreitender

06.07.2018 21:12 Gesündere Lebensmittel statt Hightech-Food
Anlässlich des heutigen Verbändetreffens im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zur nationalen Reduktionsstrategie hat die SPD-Bundestagsfraktion dazu Anforderungen erarbeitet. Klar ist: Wir brauchen keine langwierigen neuen Produktentwicklungen. Weniger Zucker, Fett und Salz sind längst machbar. „Bereits heute sind Lebensmittel auf dem Markt, die mit weniger Zucker, Fett oder Salz auskommen. Ein Vergleich häufig gekaufter Lebensmittel des

Ein Service von info.websozis.de