Bürgermeisterwahl in Neuenhagen

Veröffentlicht am 26.02.2018 in Wahlen

Janina Meyer-Klepsch und erste Gratulanten. Simona Koß, Stephen Rübsam, Jörg Vogelsanger und Jörg Skibba

Eine erste Entscheidung ist getroffen!

Der in der gesamten Gemeinde Neuenhagen mit Spannung und großer Hoffnung erwartete Wahltag zur Bürgermeisterwahl ist von den Bürgerinnen und Bürgern entschieden worden.

Durch den enormen Einsatz und mit viel Fantasie geführten Wahlkampf drang unsere SPD-Kandidatin Janina Meyer-Klepsch mit 19% der abgegebenen Stimmen in die Stichwahl vor. Herzlichen Glückwunsch!

Der Kandidat der Parteilosen Ansgar Scharnke wird ihr Gegenkandidat sein. Ihn wählten dazu die Neuenhagener Wahlberechtigten mit unerklärlichen 44%.

 

Janina Meyer-Klepsch wurde im Restaurant „Morstein’s“ für ihren „Etappensieg gefeiert. Zu ihren ersten Gratulanten gehörten die Unterbezirksvorsitzende Simona Koß, Jörg Vogelsänger (MdL), der SPD-Ortsverein. Es hatten sich erfreulicherweise auch viele Unterstützer, Sympathisanten und Bürger eingefunden.

Nun heißt es, für die Stichwahl zu mobilisieren. Ein zusätzlicher Urnengang ermöglicht der wählenden Bevölkerung von Neuenhagen ihre/-en Wunschkandidatin/-en mitzubestimmen.

Wird das Quorum von 15% Wahlbeteiligung erreicht werden? Wenn nicht, wählt die Gemeindevertretung.

 

Hier ist das vorläufige Wahlergebnisse als Übersicht dargestellt:

http://www.neuenhagen-bei-berlin.de/texte/seite.php?id=6730

 

Text: M. Hitzges

 

Homepage SPD Neuenhagen

Bürgermeisterwahlen

 

Für Sie im Landtag

Jörg Vogelsänger (MdL)

Jutta Lieske (MdL)

Simona Koß (MdL)

Kontakt

 

Koaltionsvereinbarung Kreistag MOL

Websozis-News

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von info.websozis.de