Ausbau Landesstraßen

Veröffentlicht am 13.07.2021 in Verkehr

Ausbau von Landesstraßen

Es gilt die Infrastruktur in unserer Region mit höchster Priorität auf Vordermann zu bringen. Dazu gehört der weitere Ausbau der Landesstraße 33. Bereits 4-spurig ausgebaut sind die 2,8 km von der A10 Anschlussstelle Berlin-Marzahn bis Hönow. Der weitere Ausbau mit 2,4 km bis zur Berliner Landesgrenze ist im Planfeststellungsverfahren. Eine Umsetzung dieser Maßnahme bis zum Beginn der Baumaßnahmen an der Mühlenfließbrücke ist zwingend erforderlich. Es sind Erneuerungen an der Landesstraße 338 in Neuenhagen in Planung.

Auf Anfrage unseres Landtagsabgeordneten Jörg Vogelsänger gibt es aktuelle Informationen aus dem Infrastrukturministerium:

Lieber Herr Vogelsänger, im Auftrag von Herrn Staatsekretär Genilke darf ich Ihnen nachfolgende Informationen zu den beiden angesprochenen Landesstraßen übermitteln:

 • L 33, Hönow - Berlin Der vierstreifige Ausbau der L 33 zwischen Hönow und der Landesgrenze Brandenburg/Berlin befindet sich im Planfeststellungsverfahren. Nach erfolgter Überarbeitung des Variantenvergleichs für die aus dem Planfeststellungsverfahren resultierenden Trassierungsänderungen soll die Übergabe der Deckblattplanung an die Anhörungsbehörde im III. Quartal 2021 erfolgen.

• L 338 Die L 338 führt Im Abschnitt zwischen der B1/B5 und der L33 überwiegend innerörtlich durch das Gemeindegebiet der Stadt Neuenhagen. Mit der Aufnahme eines Teilabschnitts der L 338 innerhalb der OD Neuenhagen in das Projektprogramm des Landesbetriebs Straßenwesen soll zunächst im Abschnitt 40 zwischen km 2,700 und 3,800 (Hauptstraße) eine Deckenerneuerung als Erhaltungsmaßnahme im Bestand durchgeführt werden. Derzeit erfolgen dazu Abstimmungen mit der Gemeinde. Konkrete Aussagen zum Realisierungszeitraum können aufgrund des frühen Planungsstandes leider derzeit noch nicht getroffen werden. In Abstimmung mit der Gemeinde Neuenhagen wird die grundhafte Erneuerung der Hauptstraße einschließlich Regenentwässerung vorbereitet. Ein Regenwasserkonzept der Gemeinde liegt vor. Die planungsbegleitende Vermessung wurde beauftragt. Anschließend erfolgt die Beauftragung der Planung. Für den Abschnitt der L 338 von der B 1 bis Ortseingang Neuenhagen soll noch in diesem Jahr die Erneuerung der Deckschicht im Abs. 040 zwischen dem KP B 1/L 338 und der Ortseingangsinsel realisiert werden. Zielstellung ist es im Herbst mit dem Bau zu beginnen. Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen weiter.

Mit freundlichen Grüßen

 i.A. Marius Amfalder Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg

 

Homepage SPD Hoppegarten/Neuenhagen

Für Sie im Landtag

Elske Hildebrandt

 

 

Jörg Vogelsänger

 

 
 

Mitglied werden

 

Websozis-News

26.10.2021 18:37 KONSTITUIERENDE SITZUNG – BÄRBEL BAS IST NEUE BUNDESTAGSPRÄSIDENTIN
Mit 576 Ja-Stimmen ist am Dienstag die sozialdemokratische Abgeordnete Bärbel Bas zur neuen Präsidentin des Deutschen Bundestages gewählt worden. Die 53jährige folgt damit im Amt Wolfgang Schäuble, dem sie für seine „herausragende Leistung“ dankte: „Sie haben sich um unsere parlamentarische Demokratie verdient gemacht.“ Die 53jährige Bas ist in Duisburg geboren und ist seit 2009 Mitglied

25.10.2021 19:31 SASKIA ESKEN – „GEMEINSAM DEN NOTWENDIGEN AUFBRUCH SCHAFFEN“
Zuversichtlich geht die SPD-Chefin Saskia Esken in die jetzt startenden Koalitionsverhandlungen: „Wir wollen diesen gemeinsamen Aufbruch, das kann man spüren.“ Zum Beispiel, wenn es um das neue Bürgergeld geht oder um eine Kindergrundsicherung. Im Interview mit der Tageszeitung „taz“ (Montag) zeigte sich Esken zufrieden mit den Weichenstellungen aus den Sondierungsgesprächen mit Grünen und FDP. „Alle Partner haben

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

13.10.2021 18:29 MECKLENBURG-VORPOMMERN – SCHWESIG WILL MIT DER LINKEN REGIEREN
Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will mit der Linkspartei Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, die mit ihrer SPD Ende September die Landtagswahl klar gewonnen hatte, kündigte am Mittwoch Koalitionsverhandlungen mit der Linken an. „Wir sehen in der Linkspartei eine Partnerin, mit der wir unser Land gemeinsam voranbringen können. Uns geht es um einen Aufbruch 2030, mit

Ein Service von info.websozis.de

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online