16.07.2018 in Wahlen von SPD Neuenhagen

Wahlprogrammdiskussion für Landtagswahl 2019

 

Um auf breiter Basis mit den SPD-Mitgliedern ihre zentralen Punkte für das Wahlprogramm zu erfassen und aufzunehmen, hat Jörg Vogelsänger zu Diskussionsveranstaltungen eingeladen. Etliche Mitglieder folgten ihm in den Raufutterspeicher und diskutierten engagiert die Themen, die unbedingt berücksichtigt werden sollten. Die Themen aus den Ortsebenen mit der Landesebene zu verknüpfen, um entsprechende langfristige Planungen initiieren und durchzusetzen, war ein Ziel der lebendigen Diskussion, die von Maria Kampermann, Team Jörg Vogelsänger, moderiert wurde.

15.07.2018 in Landespolitik von SPD Neuenhagen

Grüner Campus

 

Auf Antrag des Internationalen Bundes Berlin-Brandenburg (IB) beim Ministerium für ländliche Entwicklung wurde eine finanzielle Zuwendung für die IB- Bildungseinrichtung in Neuenhagen bewilligt. Den Zuwendungsbescheid von fast 13.000,00 € überreichte Agrar- u. Umweltminister Jörg Vogelsänger an Michaela Theurer, Betriebsleiterin des Bildungsträgers. Diese schöne Summe ist zur weiteren Entwicklung des 5 ha großen Geländes als „Grüner Campus“ bestimmt.

12.07.2018 in Allgemein von SPD Neuenhagen

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx

 

Am 5. Mai 2018 war der 200. Geburtstag von Karl Marx. Hierzu hat der Parteivorstand eine neue Broschüre herausgegeben. Wir dokumentieren sie hier auf der Interentseite der SPD-Neuenhagen unter Termine/Downloads.

12.07.2018 in Familie von SPD Neuenhagen

Landkreis Märkisch-Oderland sucht Pflegeeltern

 

Viele Kinder und Jugendliche, auch in unserem Landkreis, haben nicht die Chance in ihren Familien oder einem sicheren Umfeld aufzuwachsen. Für das Wohl dieser Kinder ist es jedoch wichtig, in einer beständigen Umgebung zu leben und echte Wärme und Geborgenheit zu erfahren.

 

Der Pflegekinderdienst des Jugendamtes bemüht sich daher, Kindern eine Pflegefamilie zur Verfügung zu stellen, um ihnen somit ein kindgemäßes Aufwachsen in einer Familie zu ermöglichen.

 

Der Landkreis Märkisch-Oderland sucht liebevolle und verantwortungsbewusste Frauen, Männer und Paare, die einem Kind vorübergehend oder dauerhaft Wärme, Geborgenheit, Förderung und Erziehung geben können.

09.07.2018 in Verkehr von SPD Neuenhagen

Erweiterung des Busangebotes entlang der S-Bahntrasse in Märkisch-Oderland

 

Veränderte Mobilitätsbedürfnisse, Zuzug aus Berlin und ein weiterer Anstieg der Pendlerzahlen in den Gemeinden des Landkreises, die an der S 5 liegen, verschärfen die tägliche Verkehrssituation für Kraftfahrzeugnutzer in und aus Richtung Berlin.

Um die S-Bahnnutzung für PKW-Fahrer attraktiver zu machen, haben die Gemeinden an den S-Bahnhöfen in den letzten Jahren Park + Ride-Plätze gebaut. Es hat sich gezeigt, dass die geschaffenen Parkplatzangebote nicht ausreichen und Erweiterungsmöglichkeiten meistens nicht zur Verfügung stehen. Deshalb haben die Gemeinden im Rahmen des kommunalen Nachbarschaftsforums eine Untersuchung in Auftrag gegeben, wie der Busverkehr ausgestaltet werden sollte, um eine geschlossene Reisekette von der Haustür bis zum Arbeitsplatz in Berlin per ÖPNV zu ermöglichen.

05.07.2018 in Verkehr von SPD Neuenhagen

Vertrag zum 20 Minuten Takt unterzeichnet

 

Am 5.7.18 haben die Bürgermeister von Hoppegarten, Neuenhagen, Fredersdorf-Vogelsdorf, der Landkreis Märkisch Oderland und die Busgesellschaft Mobus den Verkehrsvertrag zum 20 Minuten-Takt für Busse ab Anfang 2019 am S-Bahnhof Fredersdorf unterzeichnet. Ein Vorbild interkommunaler Zusammenarbeit im Interesse der Bürgerinnen und Bürger. Es bleibt zu hoffen, dass nun viele Pendler nicht mehr mit dem Auto sondern mit dem Bus zur S-Bahn fahren.

04.07.2018 in Service von SPD Neuenhagen

Fördermöglichkeit von Integrationsprojekten im Landkreis Märkisch-Oderland

 

Unter dem Titel „Ankommen, Einleben, Loslegen - Neue Heimat Märkisch-Oderland“ besteht derzeit noch die Möglichkeit eine Projektförderung für Patenschafts-, Präventions- oder Beteiligungsprojekte in der Integrationsarbeit zu erhalten.

Insgesamt stehen dem Landkreis Märkisch-Oderland aus Mitteln des Bündnisses für Brandenburg 27.000 Euro zur Verfügung, um Integrationsprojekte vor Ort zur unterstützen.

03.07.2018 in Wirtschaft von SPD Neuenhagen

Arbeitslosenquote im Landkreis Märkisch-Oderland erreicht historischen Tiefststand

 

Erstmals in der Geschichte des Landkreises ist die Arbeitslosenquote im Juni 2018 auf unter 6 Prozent gesunken. Damit sind weniger als 6.000 Menschen als arbeitssuchend gemeldet.
Für die Wirtschaftsförderung im Landkreis ist das zwar ein Grund zur Freude aber kein Grund zum Pausieren. Die Herausforderungen der Zukunft verlangen, dass schon heute die Weichen gestellt werden um die Wirtschaftskraft im Landkreis zu erhalten. Fachkräftesicherung, Unternehmensnachfolge, Elektromobilität, Verbesserung der Infrastruktur, Digitalisierung und Breitbandausbau, Ausweisung von Gewerbeflächen oder auch die Entwicklung des Strausberger Technologiezentrums (STIC) sind hier zu nennen.

29.06.2018 in Kommunalpolitik von SPD-Hoppegarten

Bundesgelder für die Sanierung der Rennbahn

 
Durchgeblickt

Pressemitteilung 28.06.2018

4,25 Millionen Euro für Sanierung der Rennbahn in Hoppegarten

Sanierung der Rennbahn in Hoppegarten kostet 8,5 Millionen Euro.

Bund beteiligt sich mit 4,25 Millionen Euro an der Sanierung.

8,5 Millionen Euro kostet die Sanierung der Rennbahn Hoppegarten. Die Hälfte, also 4,25 Millionen Euro übernimmt der Bund, so die Aussage des SPD-Bundestagsabgeordneten Stefan Zierke am heutigen Mittwoch.

Wie Zierke heute mitteilte, wurde im Rahmen einer Bereinigungssitzung zum Haushalt 2018 beschlossen, dass sich der Bund an den Kosten der Sanierung beteiligt.

„Das ist eine sehr gute Nachricht für Hoppegarten“, so der Vorsitzende der SPD in Hoppegarten Michael Meder. „Wir hoffen, dass die für die Sanierung benötigten weiteren 4,25 Millionen Euro nun auch aufgebracht werden. Sei es durch private Investoren, durch den Kreis, die Gemeinde oder durch eine Beteiligung des Landes. Die Rennbahn hat unser Hoppegarten maßgeblich mit geprägt und ist ein nicht mehr wegzudenkender Teil unserer Gemeindegeschichte“, so Meder weiter.

Die SPD-Unterbezirksvorsitzende Simona Koß und der Landtagsabgeordneter Jörg Vogelsänger begrüßten die Entscheidung des Bundes sich an der Sanierung der Rennbahn zu beteiligen.
„Die Rennbahn ist weit über die Landesgrenzen hinaus als Pferdesportstätte bekannt. Ich erinnere mich daran, dass es in früheren Zeit Sonderzüge gab, die die Besucher der Rennbahn nach Hoppegarten gebracht haben. „Ich werde mich für die Unterstützung zur Sanierung gerne einsetzen“, so Simona Koß.

 

Andrea Timm

Stellv. Vorsitzende des Ortsvereines Hoppegarten

29.06.2018

Bürgermeisterwahlen

 

Für Sie im Landtag

Jörg Vogelsänger (MdL)

Jutta Lieske (MdL)

Simona Koß (MdL)

Kontakt

 

Koaltionsvereinbarung Kreistag MOL

Websozis-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

07.07.2018 07:15 Europa braucht diese Beteiligung
Europäisches Parlament macht Weg frei für Reform der Bürgerinitiative Das Europäische Parlament hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, den Beginn der Verhandlungen über eine Reform der Europäischen Bürgerinitiative beschlossen. „Dass sich in den fünf Jahren mehr als acht Millionen Menschen an einer Europäischen Bürgerinitiative beteiligt haben, zeigt, wie stark der Bedarf nach direkter und grenzüberschreitender

06.07.2018 21:12 Gesündere Lebensmittel statt Hightech-Food
Anlässlich des heutigen Verbändetreffens im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zur nationalen Reduktionsstrategie hat die SPD-Bundestagsfraktion dazu Anforderungen erarbeitet. Klar ist: Wir brauchen keine langwierigen neuen Produktentwicklungen. Weniger Zucker, Fett und Salz sind längst machbar. „Bereits heute sind Lebensmittel auf dem Markt, die mit weniger Zucker, Fett oder Salz auskommen. Ein Vergleich häufig gekaufter Lebensmittel des

Ein Service von info.websozis.de